Glitzernde Bärte und ehrliche Meinungen

Golden Gate Bridge

In unserer nicht ganz so ernst gemeinten Wochenschau berichten wir Euch regelmäßig über kunterbunte Geschehnisse aus aller Welt. Heute zeigen wir wie Ihr Euch am besten auf Weihnachten vorbereitet, welche Sehenswürdigkeiten Ihr auch mal auslassen dürft und wo Eltern suchen sollten, wenn ihr Kind Ausriss genommen hat.

Glitter for the World

Du bist noch nicht wirklich in Weihnachtsstimmung? Das könnte sich jetzt schnell ändern und zwar mit einer neuen Glitzerfrisur – für Männer, mit Bärten. Der Bart wird hierbei nicht nur mit einem Bisschen Glitzer bestäubt – nein, mit der richtigen Technik entsteht hier ein wahres Glitzerwunder für den Bart. In den USA scheint dieser Trend der Renner zu sein, zu sehen an etlichen Bildern.
Wer weiß – vielleicht erhaschen wir dieses Jahr auch den Weihnachtsmann mit einem Glitzerbart.

Du möchtest Dir den Trend genauer anschauen? Hier findest Du einige Prachtexemplare:

Das ist alles?

Kennt Ihr das, Ihr brennt Euer Leben lang darauf eine bestimmte must-see-Sehenswürdigkeit zu sehen und dann steht Ihr davor und denkt Euch – „Meh, das ist alles?“ Mit diesem Gefühl seid Ihr nicht die Einzigen, bei TripAdvisor haben sich einige Nutzer ihren Ärger Luft gemacht und ihre Meinung zu den, laut ihrer Aussage, überbewerteten Besonderheiten geschrieben. Aber seien wir mal ehrlich – die Sydney Opera HourseAussage, je weiter man vom Opera House in Sydney weg steht, desto schöner sieht sie aus, können auch wir bestätigen. Erfahre hier außerdem wie die Golden Gate Bridge eigentlich heißen sollte und wie man sich Stonehenge eigentlich anschauen sollte.

10 Jahre Internetcafe

Dass Asiaten gerne und auch mal länger Computerspiele spielen gehört zu den bekanntesten Klischees, allerdings hat es ein Mädchen aus China eindeutig übertrieben. Nach einem Streit lief die damals 14-jährige von zu Hause weg und lebte seitdem 10 Jahre lang in Internetcafés. Die Polizei fand die junge Frau bei einer Kontrolle und konnte ihren Eltern berichten, dass ihre Tochter doch noch lebte. Die ganze Geschichte gibt es hier.

Road Trip

Und sonst so?

Linda Schoemaker

Linda arbeitet als Auszubildene bei TravelWorks. Sie war in Neuseeland, Australien, USA, Hong Kong und in Europa unterwegs. Die nächste Reise ist schon in Planung, nur das Ziel liegt noch nicht fest: Panama, Hawaii, Sansibar oder doch lieber noch einen Road Trip durch die USA?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *